Ulrike Knobloch


Theater

2012/13    RHEINISCHE LANDESTHEATER NEUSS
  Pinoccio/ Füchsin/ Regie: Joerg Bitterich
  Hiob/ Deborah/ Regie: Bettina Jahnke
   
2011/12 DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR
  Die Troerinnen/ Chor/ Regie: Konstanze Lauterbach
   
  THEATER CHEMNITZ
  Herr mit Sonnebrille/ SIE/ Regie: Mirja Biel, Joerg Zboralski
   
  THEATER RUDOLSTADT
  Othello/ Emilia/ Regie: Carlos Manuel
   
  THEATER OSNABRÜCK
  Das Dschungelbuch/ Bagheera/ Regie: Lillih Leinenweber
   
2010/11 DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR
 

Einige Nachrichten an das All/ Conferencieuse/ Regie: Annette Pullen

  Und den ganzen Kummer will ich auch/ Liederabend  Leitung: Michael Wächter    
 

Kaspar Häuser Meer/ Silvia/ Regie: Maik Priebe

   
  Fiesco/ Berta/ Regie: Wolfgang Engel    
  Geschichten aus dem Wiener Wald/ Großmutter/ Helene/ Regie: Nora Schlocker    
  Spielhaus/ Rosa Nebel/ Regie: Laura Linnenbaum    
  Dreigroschenoper/ Lucy/ Regie: Claudia Meyer    
  Don Carlos/ Marquise Mondecar/ Regie: Felix Ensslin    
       
2006-09 THEATER MARBURG
 

Sing! Sing! Sing!/ La Verne/ Regie: Manfred Gorr   

Sommer in der Hölle/ Sie/ Regie: Martin Neuhaus

Emilia Galotti/ Orsina/ Regie: Karl Georg Kayser

Buddenbrooks/ Antonie/ Regie: David Gerlach

Gripsholm/ Lydia/ Regie: Swentja Krumscheidt

   
2005 THEATER HOF
 

Mephisto/ Barbara/ Regie: Michael Blumenthal

   
2005 THEATER ALTENBURG/ GERA
 

Das singende klingende Bäumchen/ Prinzessin/ Regie: K.P. Fischer

   
2004 THEATERHAUS JENA
 

Margot und Hannelore/ Hannelore/ Regie: Christian von Treskow

Helges Leben/ das Rehlein/ Regie: Claudia Bauer

   
2002/03 DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR
 

Orestie/ Klytaimnestra/ Regie: Katja Paryla

Sommer in der Hölle/ Höllenbraut/ Regie:Thomas Potzger

Baal/ Schwester/ Regie: Thomas Thieme

Faust a Factory/ Factoryfigur/ Regie: Hartmut Wickert

Die chinesische Nachtigall/ Pa Fong/ Regie: Elmar Gehlen

Bernada Albas Haus/ Amelia/ Regie: Grazyna Kania                     

2001 DEUTSHES NATIONALTHEATER WEIMAR
 

Schauspielstudio unter Leitung von Katja Paryla